Unsere Gesichtsschutzschilder Face-Shield 6100 und 6200

Unsere Gesichts- und Augenschutzschilder sind zertifiziert und optimal geeignet für den Einsatz im medizinischen Bereich, in der Pflege, im Rettungsdienst und überall sonst, wo man sich gegen Spritzer und Tröpfchen schützen muss.

Gesichtsschutzschild Face-Shield von RIWA

Das Face-Shield 6100 deckt das ganze Gesicht bis zum Hals ab. Es bietet genug Platz für eine MNB, FFP-2- oder -3-Maske und ggf. eine Brille.

Das Face-Shield 6200 ist eine Augenschutzmaske, die nur den Bereich oberhalb der MNB oder FFP-2-/3-Maske zuverlässig schützt.

Maximaler Schutz und Tragekomfort: Jedes RIWA Face-Shield ist ein geprüfter Gesichts- oder Augenschutz, der genug Platz lässt für eine darunter getragene Mund-Nasen-Beckeckung, eine FFP-2-/-3-Maske oder auch eine Brille.

Das Gesichtsschild schützt das Gesicht des Benutzers und den Patienten gegen Tropfen und Spritzer von Flüssigkeiten. Damit reduziert es die Gefahr einer Tröpfcheninfektion. Geeignet für die Verwendung durch medizinische Fachkräfte, Mitarbeitern von Rettungsdiensten oder vergleichbaren Einrichtungen im Rahmen der Covid-19-Gesundheitsbedrohung.

Bei der Entwicklung des Face-Shields wurde darauf geachtet, geringes Gewicht und ein besonders großes Gesichtsfeld zu vereinen. Das Schutzschild besteht aus glasklarem und hochreinem PET, beständig gegen alle Desinfektionsmittel und alle gebräuchlichen Chemikalien. Es bietet keinen Schutz gegen mechanische Einwirkungen.

Ab sofort tragen unsere Gesichtsschutzschilder der Serie 6100 eine CE-Kennzeichnung gemäß der PSA-Richtlinie 2016/425 EU für Persönliche Schutzausrüstung der Kategorie II und der Richtlinie 93/42 EWG für Medizinprodukte, Klasse I. Baumusterprüfung basierend auf EN 166:2001. Damit dürfen sie uneingeschränkt im medizinischen Bereich, im Rettungsdienst, in der Pflege oder in vergleichbaren Anwendungen verwendet werden.

Das Augenschutzschild der Serie 6200 trägt eine CE-Kennzeichnung gemäß der PSA-Richtlinie 2016/425 EU für Persönliche Schutzausrüstung der Kategorie II. Baumusterprüfung basierend auf EN 166:2001. Damit darf es uneingeschränkt im medizinischen Bereich, im Rettungsdienst, in der Pflege oder in vergleichbaren Anwendungen verwendet werden.

Beide bieten keinen Schutz gegen mechanische Einwirkungen, weil sie dann wesentlich größer und schwerer sein müssten.

Hier finden Sie weitere Informationen wie Beständigkeitslisten, Konformitätserklärung etc.

Unsere Gesichts- und Augenschutzschilder sind Hygieneartikel und daher nach §312g BGB, Absatz 2, Nr. 3, von Umtausch oder Rücknahme ausgeschlossen.

Sie brauchen große Stückzahlen?

Wir können auch sehr große Mengen liefern.

Bitte rufen Sie uns an unter 089 / 329 20 41 oder senden Sie uns eine Email.