Gesichtsschutzschild RIWA Face-Shield 6100B

Unsere Gesichts- und Augenschutzschilder sind zertifiziert und optimal geeignet für den Einsatz im medizinischen Bereich, in der Pflege, im Rettungsdienst und überall sonst, wo man sich gegen Spritzer und Tröpfchen schützen muss.

Gesichtsschutzschild Face-Shield von RIWA

Das Face-Shield 6100B deckt das ganze Gesicht bis zum Hals ab. Es bietet genug Platz für eine MNB, FFP-2- oder -3-Maske und ggf. eine Brille.

Maximaler Schutz und Tragekomfort: Das RIWA Face-Shield 6100B ist ein geprüfter Gesichts- oder Augenschutz, der genug Platz lässt für eine darunter getragene Mund-Nasen-Beckeckung, eine FFP-2-/-3-Maske oder auch eine Brille.

Das Gesichtsschild schützt das Gesicht des Benutzers und den Patienten gegen Tropfen und Spritzer von Flüssigkeiten. Damit reduziert es die Gefahr einer Tröpfcheninfektion. Geeignet für die Verwendung durch medizinische Fachkräfte, Mitarbeitern von Rettungsdiensten oder vergleichbaren Einrichtungen.

Bei der Entwicklung des Face-Shields wurde darauf geachtet, geringes Gewicht und ein besonders großes Gesichtsfeld zu vereinen. Das Schutzschild besteht aus glasklarem und hochreinem PET, beständig gegen alle Desinfektionsmittel und alle gebräuchlichen Chemikalien. Die Schutzwirkung im Detail:

  • Optische Klasse 1
  • Erhöhte Festigkeit S (gegen mechanische Einwirkungen)
  • Schutz gegen Spritzer und Flüssigkeiten 3 (maximale Schutzwirkung für das ganze Gesicht)

Kennzeichnung RIWA 1 S 3 CE

Entsprechend den Empfehlungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) verhindert unser Gesichtsschutzschild zusammen mit weiterer Schutzkleidung, dass medizinisches Personal nach Kontakt mit einem Covid-19-Fall selbst zu einer KP1 wird. (Vgl. RKI – Coronavirus SARS-CoV-2 Organisatorische und personelle Maßnahmen für Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Alten- und Pflegeeinrichtungen während der Covid-19-Pandemie.)
Entspricht der Anforderung für Augenschutz und Gesichtsschutzschirme gemäß der TRBA 255, Abschnitt 7, Punkt 7.3.1 und 7.3.2, „Einsatz persönlicher Schutzausrüstung“ (siehe unten)

Alle Gesichtsschutzschilder der Serie 6100B tragen eine CE-Kennzeichnung gemäß der PSA-Richtlinie 2016/425 EU für Persönliche Schutzausrüstung der Kategorie II und der Richtlinie 93/42 EWG für Medizinprodukte, Klasse I. Die Baumusterprüfung wurde durchgeführt mit ALLEN Prüfanforderungen der EN 166:2001. Damit dürfen sie uneingeschränkt verwendet werden im medizinischen Bereich, im Rettungsdienst, in der Pflege oder in allen anderen Anwendendungen, die einen Gesichtsschutzschild verlangen bzw. vorschreiben.

Ausschnitt aus der TRBA 255, Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe
Arbeitsschutz beim Auftreten von nicht impfpräventablen respiratorischen Viren mit pandemischem Potential im Gesundheitsdienst

7.3 Augenschutz
(1) Respiratorische Viren können auch über die Bindehaut in den Körper eindringen. Um die Kontamination der Augen durch virushaltige Spritzer, Tröpfchen oder Aerosole zu verhindern, bieten sich in Abhängigkeit von der Expositionssituation und dem möglichen Übertragungsweg des pandemischen Virus Augenschutzgeräte (Bügelbrillen mit Seitenschutz, Gesichtsschutzschirme oder Korbbrillen) an (siehe TRBA 250). Diese sind zusätzlich zum Atemschutz zu tragen.
(2) Bei Tätigkeiten, die mit der Gefahr einhergehen, dass das pandemische Virus über Tröpfchen auf die Augen übertragen wird, sind die Augen mindestens durch das Tragen von Bügelbrillen mit Seitenschutz, besser aber durch an der Stirn dicht aufsitzende Gesichtsschutzschirme, die über das Kinn hinausgehen (beide nach DIN EN 166) zu bedecken. Das Visier schützt zusätzlich die Atemschutzmaske vor Spritzern.

Hier finden Sie weitere Informationen wie Beständigkeitslisten, Konformitätserklärung etc.

Zertifizierung gültig bis Ende März 2025. Alle Produkte können unter Einhaltung der u.g. Bedingungen ab Verkaufsdatum bis zur Verwendung 10 Jahre lang aufbewahrt werden.

Transport- und Lagerbedingungen: Transport und Lagerung bei +10° bis +30° Celsius in der Originalverpackung trocken und ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Unsere Gesichts- und Augenschutzschilder sind Hygieneartikel und daher nach §312g BGB, Absatz 2, Nr. 3, von Umtausch oder Rücknahme ausgeschlossen.

Sie brauchen große Stückzahlen?

Wir können auch sehr große Mengen liefern.

Bitte rufen Sie uns an unter 089 / 329 20 41 oder senden Sie uns eine Email.